zum Inhalt springen

Riding the dragon tail

Das Projekt beschäftigt sich, mit der Erschließung eines neuen Stadtzentrums für die Erweiterung von Nanjing, auf der anderen Seite des Jiang Zi Rivers. Hierbei geht es umdie Schaffung eines Wahrzeichens und Orientierungspunktes, als Symbol für Chinas Aufbruch ein eine neue Ära. Explizit beschäftigt sich der Entwurf mit der Neugestaltung der Uferlinie und der Entwicklung einer Serie von Hochhäusern. Die Arbeit ist Geprägt durch ein horizontales Landschaftsband, welches sich von der Wasseroberfläche bis 15 Meter über Straßenniveau bewegt. Es wird gehalten von vier Türmen, die das Landmark bezeichnen. Des weiterem wird eine historisch gewachsene Fährverbindungaufgenommen, die lange Zeit die einzige Verbindung zwischen den beiden Flussuferndarstellte. Die Arbeit ist in einen Analyseteil gegliedert, der sich mit der Bestandssituationauseinander setzt, einen Städtebau über die Neuentwicklung des Gebietes und dem Entwurf.

Roland Schlensog

Letzte Änderung: 27.11.2013
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland