zum Inhalt springen

Die neue Bibliothek

Die Arbeit umfasst den Entwurf für den Neubau der Hochschulbibliothek der HTWK Leipzig. Vorab rollt die  Arbeit die Geschichte des Bibliotheksbaus der letzten 40 Jahre in Deutschland  auf und entwickelt aus dieser Grundlage das Konzept für den Entwurf.

Das Konzept baut auf die Identifikation des Gebäudes über die Fassadengestaltung welche den direkten Bezug zum Buch sucht.  

Bei dem Gebäude handelt es sich um eine Stahlbetonkonstruktion, die vorwiegend von einer Stahl-Glas-Aussenfassade umschlossen ist. Das Gebäude strukturiert sich aus der klaren Gliederung in 3 Funktionsbereiche.  

Haupterschließungs- und Verteilerpunkt des Gebäudes ist die zentrale, über alle Ebenen geöffnete „Informationshalle". Die Theke im Eingangsbereich der Halle ist das Herzstück der Bibliothek und Schnittstelle zwischen Außen- und Innenbereich.  

Das schlicht gehaltene Gebäude mit einer Kombination aus Beton, Glas, Stahl und sichtbaren Lüftungsrohren innen trägt dem technischen Profil der Hochschule Rechnung. Der Kontrast zwischen den vollverglasten Fassaden und den vertikal durchlaufenden hellen Betonbändern hebt das Gebäude klar hervor und lässt es zum dominierenden Bau der Umgebung werden.

Mike Nagler

Letzte Änderung: 27.11.2013
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland