zum Inhalt springen

Umbau Architekturetage Lipsius-Bau & *ARCH Interim am Park*

28.07.2015, Verfasser: Fakultät Architektur und Sozialwissenschaften

Nach der Infoveranstaltung am 9.7.2015 im Audimax folgt hier eine Zusammenfassung zum Umbau der Architekturetage Lipsius-Bau und *ARCH Interim am Park* im Haus I, Koburger Straße 62 in Markkleeberg. Mit Beginn des Wintersemesters 2015/16 wird die Architekturlehre in einer Interimssituation in Markkleeberg am Keesschen Park weitergeführt, im *ARCH Interim am Park*.

In dieser Zeit werden nach den Architekturateliers im Geutebrück-Bau auch die Räume des Lipsius-Baus am HTWK Campus umgebaut, so dass ab Sommer 2017 für Bachelor- und Master-Architekturstudierende in der der 4. Etage Lipsius-Bau ein zusammenhängendes Raumangebot Verfügung steht. Hierzu wird das Hochschulsprachenzentrum in den Geutebrück-Bau umziehen. Die Architekturlehre wird zukünftig auf der gesamten 4. Etage des Lipsius-Baus stattfinden mit Atelier- und Seminarräumen sowie Pool- und Ausstellungsbereichen.

Um den Terminplan einzuhalten und die zügige Durchführung der Baumaßnahme zu ermöglichen, wird die Architekturlehre in der Zwischenzeit vom HTWK-Campus  nach Markkleeberg umziehen – und zwar vollständig mit Atelier-, Seminar- und Vorlesungsräumen, mit Computerpool und Modellbauwerkstatt sowie mit Studien- und Prüfungsamt und Professorenräumen, so dass die Weiterführung der Lehre an einem Standort gewährleistet und KEIN Pendeln erforderlich ist.

Das *ARCH Interim am Park*befindet sich im Haus I, Koburger Straße 62, Markkleeberg, einem geräumigen Lehrgebäude, das um 1977 für die Ingenieurschule mit rationaler Aluminium-Glasfassade errichtet wurde. Bis April 2015 war es Sitz der Fakultät Maschinenbau und Energietechnik. Das Gebäude ist von der Koburger Straße zurückgesetzt und von Bäumen und Grünanlagen umgeben. Der Standort ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur erreichen, für Fahrrad und Auto stehen Stellplätze zur Verfügung.

In der Sommerpause wird das Haus I für die Interimsnutzung vorbereitet, so dass hier zu Beginn des Wintersemesters 2015/16 die Architekturlehre starten kann.

Umzug in der Sommerpause - Ateliers freiräumen bis 31.8.2015

Zur Vorbereitung des Umzugs aus dem Lipsius-Bau in das *ARCH Interim am Park* weisen wir darauf hin, dass bis spätestens Montag, 31.8.2015 das Aus- und Aufräumen der Architekturateliers und Seminarräume im Lipsius-Bau erfolgt sein muss, so dass alle persönlichen Gegenstände wie eigene Arbeitsmaterialien, Modelle und - auf erneuten Hinweis des Dezernats Technik - explizit auch alle persönlich mitgebrachten Möbel wie Sofas u.a. aus diesen Räumen zu entfernen sind (Liegengebliebenes kann nicht aufbewahrt werden). Damit der Umzug des HTWK-Mobiliars in die Interims-Ateliers reibungslos erfolgen kann, bitten wir, den möglicherweise angefallenen Müll zu entsorgen, vielen Dank!

Dateien:
115.JPG437 K
Letzte Änderung: 7.12.2015
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland