zum Inhalt springen

Fahrender Akkuschrauber bei Porsche

Akkuschrauber betriebenes Liege-Trike „sPRINTer“ meistert Porsche-Teststrecke

30.05.2017, Verfasser: HTWK Leipzig
Der mit einem Akkuschrauber betriebene sPRINTer auf der Porsche-Teststrecke.

Der mit einem Akkuschrauber betriebene sPRINTer auf der Porsche-Teststrecke.

Rektorin Prof. Gesine Grande, Porsche-Geschäftsführer Siegfried Bülow und Projektleiter Prof. Alexander Stahr (v.l.n.r.) mit dem von Lena Salm gefahrenen sPRINTer. (Fotos: Cristoph Dijoux)

Rektorin Prof. Gesine Grande, Porsche-Geschäftsführer Siegfried Bülow und Projektleiter Prof. Alexander Stahr (v.l.n.r.) mit dem von Lena Salm gefahrenen sPRINTer. (Fotos: Cristoph Dijoux)

Ein Akkuschrauber auf Rädern? Bei der HTWK Leipzig geht das! Im Rahmen des interdisziplinären studentischen Projekts FLEX.sPRINTer wurde ein Fahrzeugprototyp entwickelt, welcher ausschließlich mit der Kraft eines Akkuschraubers betrieben wird.

Studierende und Nachwuchswissenschaftler des Forschungsteams FLEX an der HTWK Leipzig besuchten am 10. Mai 2017 die Teststrecke des Porschewerks in Leipzig. Dort wurde der 1,50 Meter lange und 0,9 Meter breite Prototyp auf Herz und Nieren geprüft. „sPRINTer heißt unser Gefährt. Das Trike haben wir gebaut, um an dem Akkuschrauber-Rennen der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim teilzunehmen. Bedingung ist nicht nur ein eigens entwickeltes Fahrzeug mit Akkuschrauber-Antrieb, sondern auch ein mindestens 50 Zentimeter langes, tragendes Bauteil aus dem 3D-Drucker – daher die Bezeichnung sPRINTer, mit Print für Drucken“, so Projektleiter Prof. Alexander Stahr.

Mit einem handelsüblichen 18-Volt-Akku hat der sPRINTer auf der Teststrecke eine maximale Geschwindigkeit von 17 km/h erreicht. Neben den professionellen Fahrtwertmessungen meisterte der sPRINTer sogar die Steilkurve der Porsche-Teststrecke mit Bravour. Gefahren wurde das Liegerad von Nachwuchswissenschaftlerin Lena Salm. Nach einigen Stunden auf der Teststrecke waren diebeteiligten Studierenden und Mitarbeiter trotz oder vielleicht auch wegen des hohen technischen Anspruchs sichtlich glücklich über ihr Ergebnis.

Mehr zum sPRINTer-Projekt

Letzte Änderung: 7.12.2015
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland